Zum Artikel springen

Archive, Links

Deutsches Filminstitut - DIF / Filmmuseum Frankfurt am Main

Im Filmarchiv des DIF wird der größte Teil des Filmmaterials (16mm- und 35mm-Kopien) der Silhouettenfilme von Lotte Reiniger aufbewahrt. In der Bibliothek kann Auskunft über weiterführende Literatur, wissenschaftliche Aufsätze, Zeitschriftenbeiträge etc. zu Lotte Reinigers Werk gegeben werden. Außerdem finden im Kino des Deutschen Filmmuseums von Zeit zu Zeit Filmaufführungen aus dem Fundus des Lotte Reiniger Filmerbes statt.
Informationen über die entsprechenden Aktivitäten des Filmmuseums:
www.deutsches-filminstitut.de

 

Stadtmuseum Tübingen

Seit 2008 präsentiert das Stadtmuseum Tübingen eine umfassende Dauerausstellung mit Exponaten aus Lotte Reinigers Nachlass: "Die Welt in Licht und Schatten. Scherenschnitt, Schattentheater, Silhouettenfilm" stellt einen Querschnitt des Schaffens der Künstlerin vor. Dabei werden alle drei von ihr praktizierten Kunstsparten berücksichtigt: Lotte Reiniger als virtuose Scherenschnittkünstlerin, die das Medium zu einem bis dahin nicht gekannten Höhepunkt entwickelte, als erfindungsreiche und phantasievolle Schattenspielerin sowie als Filmpionierin. Informationen über die sehenswerte Dauerausstellung im Stadtmuseum Tübingen:
www.tuebingen.de/stadtmuseum/1366.html

 

Exponate im Filmmuseum Düsseldorf

www.duesseldorf.de/filmmuseum/ueber_das_filmmuseum/

 

Ensemble "I Salonisti", Bern/Schweiz

Livemusik zum Film "Die Abenteuer des Prinzen Achmed"
www.salonisti.ch/de/konzertprogramme

 

Musikverlag Ries & Erler Berlin

Informationen über die Orchestermusik zu "Prinz Achmed"
www.stummfilmmusik.com/filmmusik/#achmed