Zum Artikel springen
>

Aucassin and Nicolette

(Aucassin et Nicolette, 1974/1975)

Design, Regie und Animation: Lotte Reiniger, nach der gleichnamigen mittelalterlichen Chantefable von 1225 - Assistenz: Patricia Martin, Jana Subert - Kamera: Jacques Avoine - Schnitt: Rupert Glover - Produktion: The National Film Board of Canada - Produzent: Guy Glover - Musik: Andrew Huggett - Musikalische Beratung: Karl du Plessis - Musiker: The Huggett Family - Singstimme: Margaret Huggett - Erzähler: Maurice Podbrey - 15 Min., s/w und Farbe (DVD: Tonspur deutsche Fernsehfassung von 1976 Bayerischer Rundfunk)

Literarische Vorlage für diesen Silhouettenfilm war das populäre altfranzösische Werk "Aucassin et Nicolette", anonym entstanden um 1225. Diese Liebesgeschichte gehört zur Erzähltradition der "Chantefable" (mittelalterliche Abenteuererzählungen, die in Versen und Prosa verfasst wurden) und gilt als einziges überliefertes Stück dieses Genres.